RIESER SATTEL

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Satteltypen, die dem jeweiligen Einsatzbereich in ihrer Funktion entsprechen. Sie unterliegen auch heute noch einer ständigen Weiterentwicklung. Die Entwicklung der Sättel ist heute oft stark turnierorientiert. Dies hat seine Berechtigung, andererseits nehmen aber die meisten Reiter nicht an Turnieren teil und benötigen daher einen Sattel mit einem möglichst variablen Einsatzbereich, der sich für die Dressurstunde in der Bahn ebenso eignet wie für den Ausritt ins Gelände oder auch einen kurzen Distanzritt.
wanderreiten_button

 

 

 

 

 

oldtimer_buttworking_equitationrein_texttrec_distanzkinder_button

 

 

 

 

 

 

historisch_button

Unser besonderer Kundenservice:
Bei einer Sattelneuanfertigung nehmen wir Ihren gebrauchten RIESER Sattel in Zahlung.

Vom Originalpreis werden einmalig 585,- € und pro weiteres Nutzungungsjahr 225,- € in Abzug gebracht. Stärkere Beschädigungen können jedoch den Wert des Sattels weiter mindern.

Dieser Service der Inzahlungnahme gilt ausschließlich für den RIESER Kunden. Privat angekaufte Sättel können nicht auf diese Weise in Zahlung gegeben werden.

Unsere vorhandenen Gebrauchtsättel versenden wir gerne zum Probereiten.

Die Kommentare wurden geschlossen